Alles, um besser zu lernen...

Home

Mathematik

Geometrische Abbildungen

Figuren bewegen: Definition & Vorgehen

Erklärvideo

Loading...
Lehrperson: Luca

Zusammenfassung

Figuren bewegen: Definition & Vorgehen

Definition

Das Schieben einer Figur ist eine Kongruenzabbildung. Dabei bleibt die Form erhalten: Originalfigur und Bildfigur sind kongruent. Sie haben die gleichen Eckwinkel und Seitenlängen.



Konstruktionen

Schiebung konstruieren

Eine Figur soll entlang einer Geraden um eine gegebene Länge verschoben werden.

Mathematik; Symmetrie; 5. Klasse Grundschule; Figuren bewegen: Definition & Vorgehen


Vorgehen

1.

Verschiebe die Gerade parallel durch jeden der Eckpunkte der Figur.

2.

Verschiebe jeden Eckpunkt der Originalfigur auf der jeweiligen Geraden um die gegebene Länge.

3.

Verbinde die Eckpunkte erneut, um die Bildfigur zu erhalten.


Beispiel

1. Verschiebe die Gerade parallel:


Mathematik; Symmetrie; 5. Klasse Grundschule; Figuren bewegen: Definition & Vorgehen

2. Verschiebe jeden Eckpunkt:

Mathematik; Symmetrie; 5. Klasse Grundschule; Figuren bewegen: Definition & Vorgehen

3. Verbinde die Eckpunkte:


Mathematik; Symmetrie; 5. Klasse Grundschule; Figuren bewegen: Definition & Vorgehen


Schiebung im Koordinatensystem

Genauso ist es möglich eine Schiebung in einem Koordinatensystem zu definieren. Hierbei werden wieder alle Eckpunkte einzeln verschoben und anschließend wieder verbunden.


Beispiel:

Verschiebe das Dreieck ABC um +4 in x -Richtung und -1  in y -Richtung:


Mathematik; Symmetrie; 5. Klasse Grundschule; Figuren bewegen: Definition & Vorgehen


Beachte:

Die Strecken AA‘, BB‘ und CC‘ sind parallel.


Erstelle ein Konto, um die Zusammenfassung zu lesen.

Übungen

Erstelle ein Konto, um mit den Übungen zu beginnen.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie mache ich eine Schiebung?

Wie funktioniert eine Schiebung im Koordinatensystem?

Was ist mit Figuren bewegen gemeint?

Beta

Ich bin Vulpy, Dein AI Lern-Buddy! Lass uns zusammen lernen.