Home

Mathematik

Prozente

Absolute und relative Häufigkeit

Absolute und relative Häufigkeit

Lektion auswählen

Mein Buch

Select an option

Erklärvideo

Loading...

Zusammenfassung

Absolute und relative Häufigkeit 

Zufallsereignis

Definition

Zufallsereignisse sind Ereignisse, deren Ergebnis zufällig ist. Die Ergebnisse unterliegen dem Zufall.


Beispiele

Zufallsereignisse

Zufällige Ergebnisse

Münzwurf

Kopf oder Zahl

Würfelwurf

Zahlen 1, 2, 3, 4, 5, 6 (6-seitiger Würfel)

Wettervorhersage

Trocken oder Regen



Absolute und relative Häufigkeit

Die Häufigkeiten werden verwendet, um gespielte Zufallsereignisse zu untersuchen. Man beschreibt seine Beobachtung mathematisch.


Absolute Häufigkeit

Gibt an, wie oft ein bestimmtes Ereignis aufgetreten ist (die Anzahl eines Ergebnisses).


Beispiel

Bei 10 Würfel mit dem Würfel kam dreimal die 6.

Absolute Häufigkeit von 6 ist 3.


Relative Häufigkeit

Die relative Häufigkeit beschreibt den Anteil der absoluten Häufigkeit an der Gesamtzahl der Versuche. Mit der relativen Häufigkeit kann man zwei Versuche mit unterschiedlicher Anzahl an Versuchen vergleichen.


FORMEL

Als Bruch:

Anzahl bestimmtes EreignisGesamtzahl der Versuche \frac{Anzahl\ bestimmtes\ Ereignis}{Gesamtzahl\ der\ Versuche\ }​​


Als Dezimalzahl:

Anzahl bestimmtes EreignisGesamtzahl der VersucheAnzahl\ bestimmtes\ Ereignis∶Gesamtzahl\ der\ Versuche​​


Als Prozentzahl:

Dezimalzahl100Dezimalzahl\cdot100%​​


Beispiel

Bei 10 Würfelwürfen erscheint 2-mal die 6.

Absolute Häufigkeit von 6 ist 2

Relative Häufigkeit von 6 ist:

210Bruch=0.2Dezimal=20%Prozent\underbrace{\frac{2}{10}}_{Bruch}=\underbrace{0.2}_{Dezimal}=\underbrace{20\%}_{Prozent}​​



Text  Description automatically generated

Erstelle ein Konto, um die Zusammenfassung zu lesen.

Übungen

Erstelle ein Konto, um mit den Übungen zu beginnen.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was ist ein Zufallsereigniss?

Was ist absolute Häufigkeit?

Was ist relative Häufigkeit?

Beta

Ich bin Vulpy, Dein AI-Lernbuddy! Lass uns zusammen lernen.