Alles, um besser zu lernen...

Pyramide

Lektion auswählen

Mein Buch

Select an option

Erklärvideo

Loading...
Lehrperson: Manuel Kant

Zusammenfassung

Pyramide: Definition & Eigenschaften

Definition

Eine Pyramide ist ein Körper. Ihre Grundfläche ist ein Dreieck, Viereck oder Fünfeck (usw.). Ihre Seitenflächen sind Dreiecke. Die Dreiecke treffen sich in der Spitze (S). Der Abstand der Spitze zur Grundfläche heißt Höhe (h).


Kanten:

  • Grundkanten: Kanten der Grundfläche
  • Seitenkanten: Kanten der Seitenfläche, welche die Spitze berühren
Mathematik; Die Pyramide; 2. Sek / Bez / Real; Pyramide



Eigenschaften

Generelle Eigenschaften

  • Pyramide hat immer eine Spitze
  • Seitenflächen sind immer Dreiecke
  • Die zwei berührenden Seiten von zwei berührenden Seitenflächen sind gleich lang.


Fusspunkt

  • Der Fusspunkt (H) der Höhe ist der Schnittpunkt der Höhenlinien der Dreiecke aus Spitze S und Grundkante.
  • Die Höhenlinie einer Seitenfläche steht senkrecht auf der Grundkante und geht durch die Spitze.
  • Der Fusspunkt (H) muss nicht in der Mitte der Grundfläche liegen.
Mathematik; Die Pyramide; 2. Sek / Bez / Real; Pyramide



Typen von Pyramiden

Quadratische Pyramide

Viereck als Grundfläche


Tetraeder

Grundfläche und Seitenflächen sind gleichseitige Dreiecke. Die Dreiecke sind alle identisch.





Erstelle ein Konto, um die Zusammenfassung zu lesen.

Übungen

Erstelle ein Konto, um mit den Übungen zu beginnen.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was ist eine Pyramide?

Welche Typen von Pyramiden gibt es?

Welche Eigenschaften hat eine Pyramide?

Beta

Ich bin Vulpy, Dein AI-Lernbuddy! Lass uns zusammen lernen.