Home

Mathematik

Flexibel rechnen

Rechentricks: Flexibel rechnen

Rechentricks: Flexibel rechnen

Lektion auswählen

Mein Buch

Select an option

Erklärvideo

Loading...

Zusammenfassung

Rechentricks: Flexibel rechnen 

Es gibt einige Tricks, die das Rechnen leichter und schneller machen. 



Tricks bei Addition und Subtraktion

Stellen, die zusammenpassen

Addition

Addiere die Zahlen, bei denen die hinteren Ziffern gut zusammenpassen.


Subtraktion

Subtrahiere die Zahlen mit gleichen hinteren Ziffern.


Beispiel: 131,23+35,44+4,5631,23131{,}23+35{,}44+4{,}56-31{,}23

Es passen zusammen:


Passende Endziffern für Addition:

35,44+4,56544+456=1 000=40,003\underbrace{\underline{5{,}44}+\underline{4{,}56}}_{544+456=1\,000}=40{,}00​​

Gleiche Endziffern für Subtraktion:

131,2331,233 1233 123=0=1001\underbrace{\underline{31{,}23}-\underline{31{,}23}}_{3\,123-3\,123=0}=100​​

Gesamte Rechnung:

131,23+35,44+4,5631,23=40+100=140131{,}23+35{,}44+4{,}56-31{,}23=40+100=\underline{140}​​


Erst aufrunden, dann abziehen

Vorgehen

1.

Runde die Summanden auf.

2.

Rechne die gerundeten Werte zusammen.

3.

Ziehe das Gerundete ab.


Beispiel: 3+1,99+2,99+3,993+1{,}99+2{,}99+3{,}99

Aufgerundet:

3+2+3+4=123+2+3+4=12

Gerundete Werte:

0,01+0,01+0,01=0,030{,}01+0{,}01+0{,}01=0{,}03​​

Gerundete Werte abziehen:

120,03=11,9712-0{,}03=\underline{11{,}97}​​



Tricks bei Multiplikation und Division

Reihenfolge anpassen

Bei Punktrechnungen kann die Reihenfolge verändert werden:

Verrechne zuerst die Zahlenpaare, die gut zusammenpassen.


Beispiel: 406,60,25÷1140\cdot 6{,}6\cdot 0{,}25\div 11

(6,6÷11)(400,25)=0,610=6(6{,}6\div11)\cdot (40\cdot 0{,}25)=0{,}6\cdot 10=\underline6​​


Klammer anpassen

Haben mehrere Punktrechnungen, welche mit einer Addition oder Subtraktion verbunden sind, den gleichen Faktor / Divisor, dann kann man diesen ausklammern:

  1. Bestimme den gleichen Faktor / Divisor. Klammere diesen aus.
  2. Berechne zuerst die Klammer und verrechne dann den Faktor / Divisor.


Beispiel: (230,2)+(270,2)(23\cdot 0{,}2)+(27\cdot 0{,}2)

0,20{,}2 ist in beiden gleich:

(23+27)0,2=500,2=10(23+27)\cdot 0{,}2=50\cdot 0{,}2=\underline{10}​​


Dezimalstellen tauschen

Bei der Multiplikation darf man die Anzahl der Dezimalstellen von Faktoren austauschen:

Streiche eine Dezimalstelle eines Faktors und gib eine Dezimalstelle bei einem anderen Faktor hinzu.


Beispiel: 802,580\cdot 2{,}5

Dezimalstellen tauschen:

802,5=825=20080\cdot 2{,}5=8\cdot 25=\underline{200}


Zehner-Trick

Vereinfachung

Beispiel

9Zahl9\cdot Zahl​​

1.

Zahl mal 10 rechnen

2.

Ergebnis minus die Zahl

92,229\cdot 2{,}22 vereinfacht:

Zuerst:

102,22=22,210\cdot 2{,}22=22{,}2​​

Dann:

22,22,22=19,9822{,}2-2{,}22=\underline{19{,}98}​​

Hinweis: Dieser Trick funktioniert auch bei Multiplikation mit „99“ oder „999“.

11Zahl11\cdot Zahl​​

1.

Zahl mal 10 rechnen

2.

Ergebnis plus die Zahl

112,2211\cdot 2{,}22 vereinfacht:

Zuerst:

102,22=22,210\cdot 2{,}22=22{,}2​​

Dann:

22,2+2,22=24,4222{,}2+2{,}22=\underline{24{,}42}​​

Hinweis: Dieser Trick funktioniert auch bei Multiplikation mit „101“ oder „1 001“.

5Zahl5\cdot Zahl​​

1.

Zahl mal 10 rechnen

2.

Ergebnis durch 2 teilen

540,25\cdot 40{,}2​ vereinfacht:

Zuerst:

1040,2=40210\cdot 40{,}2=402​​

Dann:

402÷2=201402\div 2=\underline{201}​​

Hinweis: Dieser Trick funktioniert auch bei Multiplikation mit „50“ oder „500“.

Zahl÷5Zahl\div 5​​

1.

Zahl durch 10 teilen

2.

Ergebnis mal 2 rechnen

45,5÷545{,}5\div 5​ vereinfacht:

Zuerst:

45,5÷10=4,4545{,}5\div 10 =4{,}45

Dann:

4,552=9,14{,}55\cdot 2=\underline{9{,}1}

Hinweis: Dieser Trick funktioniert auch bei Division mit „50“ oder „500“.

Zahl0,5Zahl \cdot 0{,}5​​

Multiplikation mit 0.5 ist das Gleiche wie Teilen durch 2.

800,5=80÷2=4080\cdot 0{,}5=80\div 2=\underline{40}​​

Zahl0,25Zahl \cdot 0{,}25​​

Multiplikation mit 0.25 ist das Gleiche wie Teilen durch 4.

800,25=80÷4=2080\cdot 0{,}25=80\div 4 = \underline{20}​​


Faktorisieren

Bei Punktrechnungen kann die Rechnung vereinfacht werden, indem ein Faktor oder Divisor in mehrere Faktoren aufgeteilt wird.

  1. Teile einen der Faktoren auf in kleinere Faktoren.
  2. Multipliziere dann schrittweise.


Beispiel: 818,258\cdot 18{,}25​​

818,25=2418,25=436,5=1468\cdot 18{,}25=2\cdot 4\cdot 18{,}25=4\cdot 36{,}5=\underline{146}



Erstelle ein Konto, um die Zusammenfassung zu lesen.

Übungen

Erstelle ein Konto, um mit den Übungen zu beginnen.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie multipliziert man leicht mit 0.25?

Was ist ein guter Additionstrick?

Was ist ein guter Trick für Multiplikationen?

Wie kann man mit Dezimalzahlen leicht multiplizieren?

Wie multipliziert man leicht mit 9?

Wie multipliziert man leicht mit 11?

Wie multipliziert man leicht mit 0.5?

Beta

Ich bin Vulpy, Dein AI-Lernbuddy! Lass uns zusammen lernen.