Home

Französisch

Grammatik

Verben mit und ohne Ergänzungen

Erklärvideo

Loading...

Zusammenfassung

Verben mit und ohne Ergänzungen

Das Wichtigste in Kürze

Genau wie in der deutschen Sprache können Verben auf Französisch sowohl allein als auch mit einer Ergänzung vorkommen. In dieser Zusammenfassung lernst Du ausserdem, wie Verben mit einer adverbialen Bestimmung oder mit einem Infinitiv verwendet werden. Zudem werden Dir häufige Verben mit bzw. ohne Ergänzung und deren Bedeutung gezeigt.



Info 1: Verben ohne Ergänzung

Wenn in einem Satz nur das Subjekt und das Verb vorkommen, steht das Verb allein, also ohne Ergänzung. 


Beispiele:

Léa dort.

Léa schläft.

La nuit commence.

Die Nacht beginnt.



Info 2: Adverbiale Bestimmung

Die adverbiale Bestimmung ist entweder eine Ortsangabe (aller à und venir de), eine Zeitangabe oder beschreibt einfach die Art und Weise einer Handlung.


Beispiele:

Léa arrive à l’école. 

Elle vient de Toulouse.

Léa kommt in der Schule an. 

Sie kommt aus Toulouse.

Ils dorment à neuf heures.

Sie schlafen um neun Uhr.

Je pars en train.

Ich fahre mit dem Zug (fort).



Info 3: Infinitivergänzung

Eine Infinitivergänzung bedeutet, dass neben dem konjugierten Verb ein Verb in der Grundform (infinitif) vorkommt. Diese beiden Verben stehen entweder nebeneinander oder werden durch ein de oder à getrennt. Ob eine der Präpositionen folgt, hängt vom Verb ab. 


Beispiele:

Léa déteste faire les devoirs.

Léa hasst es, Hausaufgaben zu machen.

Louise pense faire un voyage.

Louise hat vor, eine Reise zu machen.

J’ai commencé à apprendre le français.

Ich habe begonnen, Französisch zu lernen.

Il essaye de faire un gâteau.

Er versucht, einen Kuchen zu backen.


Im Folgenden findest Du eine Übersicht über wichtige Verben mit Infinitivergänzungen. 


INFINITIVANSCHLUSS OHNE PRÄPOSITION

Französisch

Deutsch

adorer faire qc

etw. sehr gern tun

aimer faire qc

etw. gern tun

aller faire qc

etw. tun werden

désirer faire qc

wünschen, etw. zu tun

détester faire qc

hassen, etw. zu tun

laisser faire qc

etw. machen lassen (zulassen)

oser faire qc

wagen, etw. zu tun

penser faire qc

vorhaben, etw. zu tun

sembler faire qc

etw. zu tun scheinen

devoir faire qc

etw. tun müssen/sollen

écouter qn faire qc

hören, wie jmd. etw. tut

espérer faire qc

hoffen, etw. zu tun

falloir faire qc

etw. tun müssen

faire faire qc

etw. machen lassen (veranlassen)

pouvoir faire qc

etw. tun können

préférer faire qc

etw. lieber tun

savoir faire qc

etw. tun können (wissen, wie etwas geht)

souhaiter faire qc

wünschen, etw. zu tun


INFINITIVANSCHLUSS MIT DER PRÄPOSITION À 

Französisch

Deutsch

aider qn à faire qc

jmd. helfen, etw. zu tun

s’amuser à faire qc

sich amüsieren, etw. zu tun

apprendre à faire qc

lernen, etw. zu tun

arriver à faire qc

schaffen, etw. zu tun

s’attendre à faire qc

damit rechnen, etw. zu tun

avoir à faire qc

etw. zu tun haben

commencer à faire qc

beginnen, etw. zu tun

autoriser qn à faire qc

jmd. erlauben, etw. zu tun

consister à faire qc

darin bestehen, etw. zu tun

continuer à faire qc

fortfahren, etw. zu tun

se décider à faire qc

sich entscheiden, etw. zu tun

demander à faire qc

darum bitten, etw. zu tun

encourager qn à faire qc

jmd. ermutigen, etw. zu tun

s’habituer à faire qc

sich daran gewöhnen, etw. zu tun

INFINITIVANSCHLUSS MIT DER PRÄPOSITION DE

Französisch

Deutsch

accepter de faire qc

akzeptieren, etw. zu tun

accuser qn de faire qc

jmd. beschuldigen, etw. zu tun

arrêter de faire qc

aufhören, etw. zu tun

conseiller à qn de faire qc

jmd. raten, etw. zu tun

craindre de faire qc

fürchten, etw. zu tun

décider de faire qc

beschliessen, etw. zu tun

défendre/interdire à qn de faire qc

jmd. verbieten, etw. zu tun

regretter de faire qc

bereuen, etw. zu tun

se dépêcher de faire qc

sich beeilen, etw. zu tun

dire à qn de faire qc

jmd. sagen, etw. zu tun

éviter de faire qc

vermeiden, etw. zu tun

essayer de faire qc

versuchen, etw. zu tun

oublier de faire qc

vergessen, etw. zu tun

parler de faire qc

davon sprechen, etw. zu tun

rappeler à qn de faire qc

jmd. daran erinnern, etw. zu tun

refuser de faire qc

sich weigern, etw. zu tun


Extrainfo: Lernhilfe

Verben, die eine ähnliche Bedeutung haben, stehen oftmals mit demselben Infinitivanschluss:

  • Ohne Präposition: Vorliebe (préférer), Wunsch (désirer, espérer, etc.), Glauben (croire) 
  • Mit à: Beginnen (commencer à), Weitermachen (continuer à)
  • Mit de beginnen: Beendigung (terminer de, finir de, etc.), Erlaubnis/Verbot/Befehl (interdire de, dire de), Empfehlung (conseiller de), Versprechen (promettre de), Vorschlag (proposer de)



Erstelle ein Konto, um die Zusammenfassung zu lesen.

Übungen

Erstelle ein Konto, um mit den Übungen zu beginnen.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Verben mit Infinitivergänzungen gibt es im Französischen?

Was ist eine französische Infinitivergänzung?

Was sind adverbiale Bestimmungen im Französischen?

Beta

Ich bin Vulpy, Dein AI-Lernbuddy! Lass uns zusammen lernen.