Kapitelübersicht

Deutsch

Deutsch

Feedback geben: Vorgehen und Beispiele

Deutsch_Primar56_04_Sprechen_04_Feedback 0
Dein Fortschritt in der Lektion
 
 
0%

Zusammenfassung

Download

Feedback geben: Vorgehen und Beispiele

Das Wichtigste in Kürze

„Feedback“ ist ein englischer Ausdruck und bedeutet „Rückmeldung“.  Vielleicht wurdest Du in der Schule auch schon aufgefordert, einer Person, die gerade einen Vortrag gehalten hatte, ein Feedback zu geben? Schwierig an der Rückmeldung ist, dass Dein Feedback zwar niemanden verletzen soll, aber trotzdem ehrlich sein muss! Grundsätzlich gilt, was auch in vielen anderen Lebensbereichen gilt: Gib ein Feedback so, wie Du es selbst gerne erhalten würdest – ehrlich, aber nicht gemein.



Info: Wie gibt man ein Feedback?

Die folgenden Punkte helfen Dir, Dein Feedback gut aufzubauen: So kannst Du eine Rückmeldung geben, welche für die Vortragenden hilfreich ist!


Sag der Person zuerst, was sie bei ihrem Vortrag gut gemacht hat. An dieser Stelle kannst Du einige Komplimente aussprechen und der Person zeigen, dass Du beim Vortrag auch etwas gelernt hast.


Beispiele sind: 
  • Mir hat gefallen, dass Du laut und deutlich gesprochen hast, so konnte ich Dir immer gut folgen!
  • Ich fand es toll, dass Du die Klasse beim Vortragen angeschaut hast, ja, ich fühlte mich wirklich angesprochen.

Wenn Du negative Rückmeldungen geben musst, achte darauf, dass Du in der „Ich-Form“ sprichst. Teile der Person mit, was Du beim Vortrag gedacht hast.


Beispiele sind: 
  • Du hast zu leise gesprochen. 
    • Ich konnte Dich leider nicht so gut verstehen und hatte Mühe beim Zuhören.
  • Deine Einleitung war schlecht.
    • Ich hätte den Vortrag besser verstanden, wenn die Einleitung etwas ausführlicher gewesen wäre.

Wenn Du Rückmeldungen geben musst, solltest Du immer mit Beispielen argumentieren. Dann weiss die andere Person genau, was ihr gelungen ist und was ihr weniger gut gelungen ist.


Beispiele sind: 
  • Ich finde, Du hast manchmal etwas schnell gesprochen. Gerade am Anfang habe ich Dich kaum verstanden.
  • Mir hätte es gefallen, wenn Du mehr Bilder gezeigt hättest. Als Du über Deine Hühner geredet hast, hätte ich ein paar Fotos cool gefunden.

Gib der Person Tipps, falls Du welche hast! Das kannst Du am Ende Deines Feedbacks machen. Dort kannst Du auf eine lockere Art und Weise darauf hinweisen, dass Du ein paar Vorschläge hättest.


Beispiele sind:
  • Es hat so gewirkt, als wärst Du am Anfang ein wenig nervös gewesen. Ich bin auch immer nervös, dann atme ich jeweils drei Mal tief durch. 
  • Was meinst Du? Vielleicht versuchst Du das nächste Mal, etwas langsamer zu reden, das würde Dir die Nervosität nehmen.


Ein Bild, das ClipArt enthält.  Automatisch generierte Beschreibung
Häufig gestellte Fragen (FAQ)

FAQs

  • Frage: Wie gibt man ein Feedback?

    Antwort: Man sollte bei einer Rückmeldung stets mit den positiven Rückmeldungen beginnen und erst danach die Kritikpunkte in der Ich-Form ansprechen. In einem guten Feedback gibt man immer Beispiele oder eventuelle Tipps.

Theorie

Übungen