Home

Deutsch

Grammatik

Einzahl und Mehrzahl bei Nomen und Verben

Erklärvideo

Loading...
Lehrperson: Eliane

Zusammenfassung

Einzahl und Mehrzahl bei Nomen und Verben

Das Wichtigste in Kürze 

Für Nomen und Verben gibt es immer eine Form in der Einzahl (= Singular) und eine Form in der Mehrzahl (= Plural). Einzahl heisst, es geht um eine Person oder Sache. Mehrzahl heisst, es geht um mehrere. In dieser Zusammenfassung lernst Du, wie Du die Mehrzahl von Nomen und Verben bildest.



Info 1: Bei Nomen

Nomen kommen entweder in der Einzahl (= Singular) oder in der Mehrzahl (= Plural) vor. Ein Nomen in der Einzahl ist eine einzige Person oder Sache.


Beispiel:

die Katze

ein Knabe

der Sturm


Ein Nomen in der Mehrzahl umfasst mehrere Personen oder Sachen. Somit kannst Du bei Nomen im Plural „zwei“ oder auch „hundert“ davorsetzen, ohne dass es merkwürdig klingt. In den meisten Fällen hat ein Nomen in der Mehrzahl eine besondere Endung. Manchmal hat es aber keine besondere Endung oder es hat einen Umlaut (ä, ö, ü).


Endungen

Singular

Plural

-e

das Gefühl

die Gefühle

-n

ein Kollege

Kollegen

-en

die Bank

die Banken

-er

ein Kind

Kinder

-er

das Auto

die Autos

keine Endung

der Jäger

die Jäger

Umlaut

der Vogel

die Vögel



Info 2: Bei Verben

Auch bei Verben gibt es eine Einzahl (= Singular) und eine Mehrzahl (= Plural). Verben zeigen nämlich an, ob nur eine Person oder Sache etwas tut oder ob es mehrere sind. Zusammen mit „ich, du, er/sie/es“ sind Verben im Singular. Zusammen mit „wir, ihr, sie“ sind sie im Plural.


Personalform

Singular oder Plural

ich finde

Singular

du findest

er/sie/es

wir finden

Plural

ihr findet

sie finden

Erstelle ein Konto, um die Zusammenfassung zu lesen.

Übungen

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Wörter können sowohl in der Einzahl als auch in der Mehrzahl stehen?

Was bedeutet "Singular"?

Was bedeutet "Plural"?

Beta

Ich bin Vulpy, Dein AI-Lernbuddy! Lass uns zusammen lernen.